Start
Aktuelles
Strecken
Werkbahnen
Feldbahnen
Museen
Sonstiges
Links
Literatur
Polen
Impressum
Seite durchsuchen
 

Strecken

Velgast - Tribsees

ex Franzburger Südbahn
Regelspur

[ Beschreibung | Bilder | Letzte Fahrt | Sonderfahrt 1996 | Streckenabbau ]

Franzburger Südbahn
Der letzte macht das Licht aus!
VT 137 099 aus Stralsund hatte die Ehre, am 27. April 1996 mit einem Sonderzug das Kapitel Franzburger Südbahn abzuschließen. Das Foto zeigt den Zug in Weitenhagen.

Personenverkehr:
Die FSB war die letzte normalspurige Kleinbahn in Vorpommern, die noch öffentlichen Personenverkehr durchführte. Mit der Einstellung des Betriebes am 27. Mai 1995 endete in Tribsees das Eisenbahnzeitalter.

Güterverkehr:
eingestellt.

Die Strecke:
Im Jahre 2005 - zehn Jahre nach der Betriebseinstellung - ist der Zustand der Strecke erwartungsgemäß nicht mehr gut. Bereits 1997 hatte die DB in Velgast ein ca. 2 Meter langes Stück Schiene kurz hinter der Abzweigweiche Richtung Tribsees herausgetrennt und somit eine Befahrung der Strecke praktisch unmöglich gemacht. Auch einige Bahnübergänge waren schnell überasphaltiert. Im Raum Semlow - Stormsdorf fehlen bereits Schienen, die gestohlen wurden. Die Wartehallen und die Stationsschilder sind fast vollständig abgerissen und abgetragen. In Tribsees wurden die Lokschuppen am Ostende des Bahnhofes im Oktober 1996 abgerissen. Auch der Güterschuppen befand sich schnell in einem sehr desolaten Zustand, so daß auch sein Abriß bereits Geschichte ist. Einzig das Empfangsgebäude ist erhalten.

Und die Zukunft? - Schwer zu sagen. Schon lange geistert die Idee einer Draisinenbahn zwischen Velgast und Tribsees durch die Gemeinden entlang der Strecke. Vielleicht schon zu lange. Denn effektiv ist noch nichts passiert. Auch wenn bereits eine Menge Steuergelder in Gutachten investiert wurden, welche die nicht ganz neue Erkenntnis brachten, daß so etwas Geld kostet. Geld, das natürlich niemand in dieser strukturschwachen Region besitzt. Besonders der Wiederaufbau der durch Diebstahl abgetragenen Abschnitte und notwendige Brückenarbeiten sind finanziell problematisch. Nun ist nur noch im Gespräch, daß man auf Teilstrecken mit Draisinen fahren könnte. Eventuell...

Velgast
Velgast, Ausfahrgleis nach Tribsees (vorne).
Am 18. März 1997 fehlen bereits ein paar entscheidende Meter Schiene.

Neugierig geworden?

Mehr über die Franzburger Südbahn gibt's im gleichnamigen Buch.
Bestellungen über den Buchhandel oder den EK-Verlag:

Eisenbahn-Kurier Verlag
Postfach 5560
79022 Freiburg

[ Zurück zur letzten Seite | Startseite ]