Start
Aktuelles
Strecken
Werkbahnen
Feldbahnen
Museen
Sonstiges
Links
Literatur
Polen
Impressum
Seite durchsuchen
 

Aktuelles

Wieder Güterverkehr nach Barth

19.04.2005

Seit Ostern fährt ITL in der UBB-Betriebsruhe (nachts) Schotterzüge nach Barth. Der Schotter wird für den dortigen Molenbau gebraucht, insgesamt 70.000t.
Gefahren wird über die Pasewalker Schiene, der Zug drückt von Velgast kommend rückwärts nach Barth. Es wurden schon verschiedene Loks und Wagenparks gesichtet. Die Entladung mit Kippwagen beginnt abends gegen 22.00 Uhr in Barth, es wird direkt vom Streckengleis abgekippt, die Entladestelle ist das Planum des ehemaligen BHG-Anschlusses zwischen Einsatzstellengebäude und ehemaliger Kleinbahnbrücke, allerdings waren einige Erdbewegungen und Befestigungsarbeiten notwendig. Dennoch bedenke man, hier lag schon einmal ein Anschlußgleis! Die Entladung läuft zur "Freude" der Anwohner jeweils die ganze Nacht, der Schotter wird in große Kipper-Lkw umgeladen und in den Hafen transportiert. Ein Plan für die Fahrten ist noch nicht so recht feststellbar, Anfang April wurde sowohl täglich als auch zweitägig gefahren. Unterstellt man tägliche Fahrt und ca. 1.000t je Zug, dann dauern die Transporte noch mindestens bis in den Juni hinein.

Mathias Gottschewsky

Barth
Die Entladestelle kurz vor dem Bahnhof Barth.
(Foto: Mathias Gottschewsky, 4/05)

[ Zurück zur letzten Seite | Startseite ]