Start
Aktuelles
Strecken
Werkbahnen
Feldbahnen
Museen
Sonstiges
Links
Literatur
Polen
Impressum
Seite durchsuchen
 

Aktuelles

Erste DB-624 in Szczecin eingetroffen

06.01.2005

Am 4. Januar 2005 trafen die ersten beiden Triebwagen der Baureihe 624 in Szczecin (Stettin) ein. Nach einem kurzen Aufenthalt sollten sie noch am Abend weiter nach Ko³obrzeg (Kolberg) fahren.
Nach einer Vereinbarung zwischen der Wojewodschaft Zachodniopomorskie und DB Regio werden insgesamt sieben derartige Triebwagen nach Polen verkauft. Der Kaufpreis soll angeblich für alle Einheiten etwa 200 000 Euro betragen. Damit hat die Wojewodschaft auf einen Schlag eine Anzahl derartiger Fahrzeuge zu einem günstigen Preis erwerben können. Zum Vergleich: ein polnischer Schienenbus der Reihe SA109 kostet gut 4 Millionen Z³oty, das sind knapp 1 Million Euro. Auch würde der Neubau von sieben Fahrzeugen beim derzeitigen Produktionstempo der drei potentiellen polnischen Hersteller nicht kurzfristig möglich sein.

Als spätester Einsatzbeginn wird der 7. Februar angestrebt. Vorher sind noch einige Probefahrten und evtl. Umrüstungen für die Erlangung der polnischen Betriebserlaubnis zu absolvieren. Der Einsatz der Triebwagen soll den SPNV kostengünstiger gestalten.

Als erste Einsatzstrecke wird derzeit die KBS 375 Ko³obrzeg - Goleniów gehandelt, auf der bereits der einzige Schienenbus der Wojewodschaft, SA109-001, verkehrt. Ein neuer 624 würde den derzeit noch bestehenden zweiten Umlauf mit SP42 und einer Wagengarnitur ersetzen. Dies würde gleichzeitig das Ende des Planeinsatzes der SP42 in Hinterpommern bedeuten. Ebenfalls angedacht ist ein Einsatz auf der KBS 383 Szczecinek - S³upsk, wozu aber noch Konsultationen mit der benachbarten Wojewodschaft Pomorskie nötig sind.

Die neue Baureihenbezeichnung ist noch nicht entschieden. Möglicherweise bekommen die 624 auch einen neuen Anstrich in den Wojewodschaftsfarben, die sich an die des SA109 anlehnt.

Quellen: PR Szczecin, Gazeta Wyborcza, pl.misc.kolej

Update vom 11.01.2005

Drei weitere Einheiten (zwei drei- und eine vierteilige) sind mittlerweile in Polen eingetroffen. Sie trafen am Abend bereits in Ko³obrzeg ein. Der dritte und letzte Schwung 624 soll noch in dieser Woche überführt werden.

Quelle: pl.misc.kolej

Pyrzyce
Hier sieht man 624 605, kurz nach seinem Eintreffen in seiner neuen Heimat in Szczecin. Noch ist der DB-Keks an der Front, ...
(Foto: Andrzej Chanko/PR Szczecin, 1/05)

Pyrzyce
..., doch bereits kurz darauf wurde der DB-Keks schon gegen das Wappen der Wojewodschaft Zachodniopomorskie getauscht.
(Foto: Andrzej Chanko/PR Szczecin, 1/05)

Pyrzyce
624 636 in Szczecin.
(Foto: Andrzej Chanko/PR Szczecin, 1/05)

Pyrzyce
624 605 in Szczecin. An den Seiten prangen noch alte Anschriften.
(Foto: Andrzej Chanko/PR Szczecin, 1/05)

[ Zurück zur letzten Seite | Startseite ]