Start
Aktuelles
Strecken
Werkbahnen
Feldbahnen
Museen
Sonstiges
Links
Literatur
Polen
Impressum
Seite durchsuchen
 

Polen

Kaliska KD: Wiederaufnahme des Reiseverkehrs nach Russów

Überraschenderweise standen im Fahrplan 2005 wieder Reisezüge zwischen Zbiersk und Russów im Kursbuch. Zwar nur Ausflugszüge an drei Tagen in diesem Fahrplanjahr, aber immerhin. Neben der Wiederaufnahme des planmäßigen Reiseverkehrs bei der Kaliska KD überhaupt bedeutete dies auch die Reaktivierung des lange brachliegenden Abschnittes Żelezków - Russów.
Der erste Termin war der 5. Juni 2005. Da am Vortag eine Sonderfahrt in Krośniewice stattfand, lohnte sich die Anreise gleich doppelt. Allerdings galt es auch die morgendliche Anreise von Krośniewice nach Zbiersk logistisch zu meistern. Größtes Problem dabei war die Übergangszeit von ca. 20 Minuten in Kutno vom Zug auf den Bus. Da der PKS-Bahnhof einige Kilometer vom PKP-Bahnhof entfernt ist, half hier nur ein Taxi.
So blieb vor der Abfahrt noch genügend Zeit für eine Besichtgung von Bahnhof und Bw in Zbiersk. Ein paar aufgerollte Eas stehen auf dem Streckengleis in Richtung Turek - wahrscheinlich, um im Bahnhof Platz zu schaffen. Auch für einen Imbiß an einem kleinen Sklep bei der Zuckerfabrik ist es noch nicht zu spät. Dann rollt unser Zug an den Bahnsteig, an dem bereits eine Reihe von Fahrgästen wartet: neben Eisenbahnfreunden auch normale Fahrgäste.
Unterwegs besteht bei jedem Halt die Gelegenheit, Bilder zu machen. Vor Russów noch ein Zwangshalt mitten auf einem Feld. Die Lxd2 streikt. Doch das Personal bekommt die Lokomotive wieder hin, und weiter geht es. Der Endbahnhof Russów sieht unspektakulär aus. Nichts außer einem Gleis zum Umsetzen und einem Bahnsteig. Er liegt rechtwinklig zur durch den Ort führenden Fernstraße.

Kaliska KD
Auch "normales" Publikum fand sich am Vormittag des ersten Betriebstages in Zbiersk zu einem Ausflug ein.
(Foto: 6/05)

Kaliska KD
Lxd2-328 hält mit dem ersten Planzug 260 in Petryki.
(Foto: 6/05)

Kaliska KD
In Żelezków zweigt die Strecke nach Russów von der heutigen Hauptstrecke Opatówek - Zbiersk - Turek ab.
(Foto: 6/05)

Kaliska KD
Der Zug in Borków. Hier zweigte einst die Strecke zur Stadt Kalisz ab, welche der Strecke den Namen gab.
(Foto: 6/05)

Kaliska KD
Typische Landschaft.
(Foto: 6/05)

Kaliska KD
In Russów.
(Foto: 6/05)

Kaliska KD
Noch einmal Russów. Hinter dem Zug ist tatsächlich noch ein Gleis zum Umsetzen.
(Foto: 6/05)

Kaliska KD
Dramatischer Himmel bei der Ausfahrt in Russów.
(Foto: 6/05)

[ Zurück zur letzten Seite | Startseite ]