Start
Aktuelles
Strecken
Werkbahnen
Feldbahnen
Museen
Sonstiges
Links
Literatur
Polen
Impressum
Seite durchsuchen
 

Polen

Bydgosko-Wyrzyskie KD: Sonderfahrt nach Łobżenica

Bydgosko-Wyrzyskie KD Die Strecke Białośliwie - Łobżenica (Weißenhöhe - Lobsens) gehörte einst zum viel größeren Netz der Wirsitzer Kreisbahnen. Sie hat eine Spurweite von 600 mm, der Planverkehr endete 1993.

Im Jahre 2000 machten sich polnische Eisenbahnfreunde daran, die seit sieben Jahren brachliegende Strecke zu reaktivieren. Strecke und Fahrzeuge gehörten damals noch zur PKP, was die Sache sicher nicht einfacher machte. Doch das Unglaubliche wurde Wirklichkeit, und im Herbst 2000 konnte man an mehreren Terminen wieder auf 600 mm von Białośliwie nach Łobżenica fahren. Als besondere Attraktion hatte man von der Parkeisenbahn Maltanka in Poznań (Posen) die Dampflokomotive "Borsig" nach Białośliwie überführt, welche die Traktion der Sonderzüge übernahm.
Leider sollten dies aber auch gleich wieder die letzten Züge nach Łobżenica gewesen sein. Der immer mehr grassierende Schienendiebstahl machte weitere solcher Fahrten bereits im Jahr darauf unmöglich. Immerhin konnte man 2001 noch auf das Ziel Młotkówko ausweichen, während die weiterhin unregelmäßig stattfindenden Fahrten mittlerweile am Biwakplatz Kocik Młyn enden.

Die im folgenden gezeigten Bilder entstanden auf einer der letzten Fahrten am 21. Oktober 2000.

Bydgosko-Wyrzyskie KD Bydgosko-Wyrzyskie KD
Morgendliche Ansichten aus Białośliwie.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Lowa 26004 als Denkmal im Bw in Białośliwie.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Blick aus der Lowa-Lok auf die Dampflok "Borsig".
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Abfahrbereit am Bahnsteig in Białośliwie Wąskotorowe.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Ein erster Fotohalt wurde bei Pobórka Wielka eingelegt.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD Halt in Zakłady Przemysłowe, nördlich von Nieżychowo.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Hier existiert noch das Gleisdreieck am Abzweig nach Młotkówko.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Dieses Foto entstand (wahrscheinlich) in Czajcze.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Nach der Ankunft in Łobżenica.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Beim Umsetzen in Łobżenica fährt die Lokomotive bis an das Streckenende kurz vor einem Bahnübergang.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Der alte Lokschuppen Łobżenica ist bereits baufällig.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Das Empfangsgebäude in Łobżenica ist nicht mehr im Original vorhanden. Hier entstand ein typisch polnischer Neubau.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
In eine solche Landschaft paßt eine 600-mm-Schmalspurbahn am besten. Zwischen Łobżenica und Kruszki.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Wiesen, Felder, kleine Tümpel begegnen der Bahn zwischen Łobżenica und Kruszki.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Bydgosko-Wyrzyskie KD
Streckenaufnahmen vor Kruszki.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Die Molkerei ist das markanteste Gebäude in Kruszki.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Bei Kruszki.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD Bydgosko-Wyrzyskie KD
Dorfleben in Kijaszkowo.
(Foto: 10/00)
Quer durch die Natur.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Jezionki Kosztowskie.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Bydgosko-Wyrzyskie KD
Nördlich Kocik Młyn.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD Am Waldrand entlang führt die Strecke bei Kocik Młyn.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Nach der Rückkehr in Białośliwie Wąskotorowe.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Zum Feierabend steht die Lokomotive "Borsig" neben einer Wls40 vor dem Lokschuppen, der in der ehemaligen Wagenwerkstatt untergebracht ist. Der richtige Lokschuppen war verschlossen, da hier noch die der PKP gehörende Fahrzeuge untergestellt sind.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD Hier zeigt sich die kleine Lokomotive als Feuerspeier.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Der Bahnmeisterei diente dieser Rottenkraftwagen.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Ein Bahnhofsteil von Białośliwie Wąsk.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Abgestellte Schmalspurgüterwagen in Białośliwie Wąsk.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
Vom Schmal- zum Regelspurbahnhof Białośliwie existiert ein Gleis, über das die Schmalspurpersonenzüge direkt auf den Vorplatz des Regelspurbahnhofes fahren konnten. Es ist rechts unter dem Gras gerade noch zu erahnen.
(Foto: 10/00)

Bydgosko-Wyrzyskie KD
In der Straße ist es umso besser zu erkennen.
(Foto: 10/00)

[ Zurück zur letzten Seite | Startseite ]