Start
Aktuelles
Strecken
Werkbahnen
Feldbahnen
Museen
Sonstiges
Links
Literatur
Polen
Impressum
Seite durchsuchen
 

Museen

Museum der DOKP Szczecin in Chosczcno (Arnswalde)

Logo Am 19.10.1995 wurde im Lokdepot Choszczno (Arnswalde) ein Museum eröffnet. Nun wurden alle im Bereich der DOKP Szczecin erhaltenen historischen regelspurigen Triebfahrzeuge hier konzentriert. Auch einige Wagen kamen hierher, so daß mit den drei damals noch betriebsfähigen Dampfloks der Baureihe Ol49 auch Sonderzüge gefahren werden konnten, was anfangs auch getan wurde. Doch bereits nach kurzer Zeit wurde es recht ruhig hier. Keine Fahrten wurden mehr organisiert, und bei den Lokomotiven liefen auch nach und nach die Fristen ab.
Das Ende kündigte sich bereits mit der Abgabe zweier Ol49 nach Gniezno Anfang 2001 an. So war dann nicht mehr zu verhindern, daß der restliche Bestand dann in mehreren Schüben im Juni und Juli 2001 nach Wolsztyn (Wollstein) gebracht wurde. Da man hier die Dieselloks nicht verwenden konnte, reichte man diese einige Tage später weiter nach Poznań (Posen).

Ty43-92 Lokschuppen
Einen Vertreter des polnischen Nachbaus der deutschen Baureihe 42 stellt die Ty43-92 dar. Noch bis Mitte der 80er Jahre fuhren diese Maschinen durch Hinterpommern.
(Foto:8/97)
Der Lokschuppen in Choszczno (Arnswalde) mit der Ol49-99.
(Foto:8/97)
 

SM3-102
Die "kleine" SM03-102.
(Foto:8/97)
 

[ Zurück zur letzten Seite | Startseite ]